Olaf neopan Schwanke

Aufgewachsen in Biersdorf am Fuße des Westerwaldes.

Studium der Kunst, Germanistik und Neuen Deutschen Literaturwissenschaften an der Universität-GH Siegen.

Jetzt lebt er als freier Kulturjournalist, Schriftsteller, Bildender Künstler, Moderator, Kurator und Kunstdozent in Siegen.

Seit 1985 Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Polen, Niederlande, z.T. mit Katalogen.

Gebrauchsgrafische Arbeiten etc, Veröffentlichungen von Hörspielen, Erzählungen, Gedichten in Monographien und Anthologien, Mitherausgeber literaturwissenschaftlicher Publikationen, 1998 und 2000 nominiert für den Literaturpreis des Ministeriums für Kultur des Landes NRW. Träger des vo:pa-Literaturpreises 2006. 2008 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler. 2021 Vorsitzender der Jugendkunstschule Siegen-Witt- genstein. 2020 und 2021 Stipendiat von zwei Neustart-Kultur-Projekten des Landes NRW und der VG Wort. Arbeiten im Westfälischen Literaturmuseum, der Deutschen Bibliothek Frankfurt a.M. und Leipzig, dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und in Privatsammlungen.