Architekturmodellkalender 2023

Als Typenbauten der DDR sind heute vor allem Wohnbauten bekannt, die in Ostdeutschland viele Stadtbilder prägen. Oftmals abschätzig als »Plattenbauten« bezeichnet, verschwinden sie häufig sang- und klanglos, bevor ihre Qualität, die sich auch in möglichen Umnutzungen zeigt, wertgeschätzt werden konnte. Denn das serielle Bauen mit industriell vorgefertigten Bauteilen zeigt eine weitaus größere Vielfalt, als allgemein angenommen wird.

Unser Jahreskalender mit 13 Modellbaubogen möchte – von der Illustration zur Skulptur – einen Beitrag zum Werterhalt von DDR-Typenbauten im heimischen Wohnzimmer leisten. In diesem Kalendarium findet man etwa den »Typ Anklam«, die »Volksschwimmhalle«, eine transportable Raumerweiterungshalle für variable Nutzungen, das Mehrzweckgebäude »Typ Leipzig« oder den Kiosk »K600«.

Sehr unterschiedliche Gebäudetypen werden so räumlich erfassbar. Ergänzt werden die Modellbaubogen durch Wissenswertes zum jeweiligen Typenbau und Hinweisen zu Standorten, an denen die Gebäude heute noch erlebbar sind.

Erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2022.