Hauptinhalt

KA34: Jugend

Jugendliteratur ist ein vielschichtiges wie auch relativ junges Phänomen, die sich an eine bestimmte Zielgruppe, Jugendliche, wendet. Diese Ausgabe bietet einen Überblick über die vielen Themen, die in der Jugendliteratur behandelt werden. Homosexualität in Tamara Bachs »Marsmädchen« (2003) und Andreas Steinhöfels »Die Mitte der Welt« (1998), Flucht in Janne Tellers »Krieg, stell dir vor, er wäre hier« (2011) oder Imitation in Stephen Kings »ES« (1986). Außerdem wird ein besonderes Augenmerk auf die Kinder- und Jugendliteratur in der DDR und Österreich gelegt, sowie auch die philosophische Perspektive mit Walter Benjamins Definition des Jugendbegriffs nicht außer Acht gelassen.