Hauptinhalt

Susanne Lüttich

Susanne Lüttich wurde 1984 in Waren an der Müritz geboren. Zur Schulzeit wurde ihr Interesse für Bauen und Architektur geweckt. Nach dem Abitur ging sie nach Berlin, um dort bis 2006 ihre Ausbildung zur Gesellin im Zimmereihandwerk zu machen. Nach Arbeitsaufenthalten in England und Norwegen, begann sie das Studium der Architektur an der Bauhaus Universität in Weimar. Die Universität ermöglichte ihr nicht nur wissenschaftliche Reisen zur Erforschung der Architektur in den USA, Zentralasien und anderen europäischen Ländern, sondern brachte ihr auch die eigene Architekturgeschichte nahe. Die gesellschaftsbildende Funktion steht seitdem immer wieder im Mittelpunkt ihrer Auseinandersetzung mit Architektur. Susanne Lüttich arbeitet hauptberuflich als angestellte Architektin in ihrer Heimatstadt Waren.